Elektr. Wartungsarbeiten im Geb. 1700, 1720, 1730 (Inst. für Physik)

Wartungsarbeiten an der elektr. Anlage im Inst. für Physik, am Samstag, den 20. 8.

Wegen dringender Instandhaltungsarbeiten an der elektrischen Anlage ist ein eingeschränkter Strombetrieb in den Gebäuden 1700, 1720 und 1730 (Institut für Physikalische Technologien und Energietechnik, Gleichstellungsbüro) unumgänglich.

Der Betrieb wird

  • am Samstag, den 20. August,
  • von 8 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr

eingeschränkt werden müssen.

Alle mit der Stromversrogung zusammenhängenden Anlagenteile werden während der oben genannten Zeit unterbrechungsfrei über eine Noteinspeisung ersatzversorgt.

Es wird darum gebeten, alle nicht benötigten Elektrogeräte während der oben genannten Zeiten vom Stromnetz zu nehmen, da für diesen Zeitraum eine vollumfängliche Stromversorgung für das Gebäude nicht zur Verfügung steht.